Flitterwochen in Las Vegas

Keine Kommentare
Flitterwochen in Las Vegas

Die Suche nach einem schönen Reiseziel für die Flitterwochen gestaltet sich oftmals als schwierig. Dabei muss man nicht mit der Masse gehen, denn es kann durchaus seinen Reiz haben, sich für ein untypisches Domizil zu entscheiden. So lassen sich zum Beispiel in Las Vegas ein paar herrliche Tage verbringen. Das frisch vermählte Liebespaar kann hier in ein wahres Lichtermeer eintauchen und die bonbonbunte Märchenwelt auf sich wirken lassen. Unzählige liebevoll dekorierte Hotelanlagen laden zum Verweilen ein und für alle Geschmäcker dürfte etwas dabei sein. Wer möchte kann dabei eine romantische Suite im Märchenschloss Excalibur buchen und sich von den architektonischen Meisterwerken dieser Wüstenstadt verzaubern lassen. Auch wenn die Hochzeitszeremonien in Las Vegas eher Geschmackssache sind, ist der Charme dieser Metropole mit Nichts zu vergleichen. Viele Flitterwochen-Reiseziele werden bereits nach kurzer Zeit sehr langweilig. Dieses Malheur wird einem in Las Vegas ganz sicher nicht blühen. Spätestens im Venetian Resort kehren die Schmetterlinge in den Bauch zurück. In diesem Hotel wurde die ganze Schönheit Venedigs detailgetreu wiedergegeben und jeder Besucher wird für einen kurzen Moment an seinen Sinnen zweifeln. Auch das Hotel Bellagio hat sich auf die Bedürfnisse von verliebten Menschen spezialisiert. Wenn sich der Springbrunnen der Anlage im Takt der Musik bewegt, dann kommen zu jeder Jahreszeit Frühlingsgefühle auf und die Reise wird sofort zum unvergesslichen Erlebnis. Unzählige Shows machen die Nacht zum Tage und an jedem Abend der Flitterwochen kann sich das Brautpaar ein anderes Highlight gönnen. Las Vegas weiß also durchaus zu begeistern.